Kategorien
Freie Software

Raspberry OS und unbound

Das hat mich einen ganzen Nachmittag gekostet.

Mein Raspi hat ein Update auf Bullseye bekommen. Dabei gab es eine Million neue 64 Bit Pakete und eine neue Firmware. Hat etwas gedauert, lief aber alles problemlos durch.

Bis auf den Pi-Hole, da war total im Eimer. Ursache war ein Unbound-Eintrag in der /etc/resolvconf.conf. Der führt dazu, daß bei jedem Unbound-Start die Datei /etc/unbound/unbound.conf.d/resolvconf_resolvers.conf angelegt wird. Dort steht ein Eintrag drin, der dazu führt, daß unbound alle DNS-Anfragen auf die eigene IPv6-Adresse weiterleitet; also an sich selbst. Und ich wunder mich die ganze Zeit, warum der Unbound nichts mehr auflöst.

Was für ein Quark.

Also weg mit der Datei. Und den Unbound-Eintrag aus der /etc/resolvconf.conf löschen, damit die auch nicht wieder neu angelegt wird.

Wenn man das Problem kennt und weiß, wonach man suchen muss, findet man es auch in den Pi-Hole Foren:

https://discourse.pi-hole.net/t/warning-raspbian-october-2021-release-bullseye-unbound/51027

Sowas dämliches.

Kategorien
macOS

IINA, IINA+ und HDR Filme auf dem Mac

IINA kann leider keine HDR-Filme abspielen, jedenfalls nicht mit korrekten Farben. Bei IINA passiert ohnehin nicht mehr so ganz viel, was schade ist, denn das ist ein wirklich guter Video-Player für den Mac.

Aber es gibt einen Fork: IINA+. Noch ganz neu, aber schon einiges verbessert z.B. kann IINA+ HDR-Filme abspielen.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 20 30 48

Jetzt sind HDR-Screenshots auf einem SDR-Display natürlich ziemlich Gaga, aber in echt sieht das schon ziemlich cool aus. Immerhin kann man sehen, daß IINA+ die Farben nicht total kaputt macht.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 20 30 57

Der Optimus-Player kann das auch, ist aber leider nur als Intel-Binary und nicht für M1 verfügbar. Geht in Rosetta; die CPU-Last ist auch nicht so dramatisch, aber halt nicht nativ. Außerdem ist Optimus keine freie Software.

Kategorien
macOS

Authy für Apple Silicon

Die Twillo Authy App gibt es nicht nativ für MacOS mit dem Apple M1.

Aber praktischerweise kann der M1 ja iOS-Apps benutzen:

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 17 24 46

Ansicht ist das ja egal, aber die iOS-Version startet viel schneller als die Intel-Desktop-Version.

Leider sind im App-Store nicht alle iOS-Apps für den Mac freigegeben. Die App für meine Teufel Raumfeld lässt sich dort nicht auf dem Mac installieren. 

Kategorien
macOS

Mac am HDR Fernseher

Aus Neugier habe ich den Mac über HDMI an den Fernseher angeschlossen:

Bildschirmfoto 2022 01 23 um 10 10 51
Profiler

Den HDR-Support muss man wieder von Hand anschalten:

HDR

Die Wiedergabe von SDR und HDR-Filmen klappt mit dem Optimus Player gut. MPV, IINA und VLC können SDR, aber HDR klappt nicht. Im Safari geht auch HDR auf Youtube.

Das eingebaute Apple XDR Display ist schon noch mal deutlich mehr HDR-fähig als der Fernseher, muss aber halt auch viel weniger Fläche mit Helligkeit versorgen. 

Kategorien
Freie Software macOS notes

YouTube-DL schläft ein

YouTube-DL kommt gar nicht mehr in die Socken:

➜ youtube-dl https://www.youtube.com/watch\?v\=HyB_qWcsIyE
[youtube] HyB_qWcsIyE: Downloading webpage
[download] Destination: BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST-HyB_qWcsIyE.f701.mp4
[download] 2.6% of 535.68MiB at 69.80KiB/s ETA 02:07:30^C
ERROR: Interrupted by user

60-80 KB/s waren früher mal wirklich schnell, aber bei den Dateigrößen heute, ist das echt zu wenig.

Bei YT-DLP (einem Form) geht noch was vorwärts:

brew install yt-dlp/taps/yt-dlp

➜ ~ yt-dlp https://www.youtube.com/watch\?v\=HyB_qWcsIyE
[youtube] HyB_qWcsIyE: Downloading webpage
[youtube] HyB_qWcsIyE: Downloading android player API JSON
[info] HyB_qWcsIyE: Downloading 1 format(s): 337+251
[download] Destination: BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST [HyB_qWcsIyE].f337.webm
[download] 100% of 535.19MiB in 00:26
[download] Destination: BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST [HyB_qWcsIyE].f251.webm
[download] 100% of 3.62MiB in 00:00
[Merger] Merging formats into „BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST [HyB_qWcsIyE].webm“
Deleting original file BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST [HyB_qWcsIyE].f251.webm (pass -k to keep)
Deleting original file BEST HDR DEMO FOR TVs _ 4KHDR TEST [HyB_qWcsIyE].f337.webm (pass -k to keep)

 

Kategorien
macOS notes

Sigma Foto Firmware Update als Security-Problem

Da wollte ich in ein Sigma-Objektiv ein Firmware-Update einspielen, da fängt doch mein Mac an zu meckern und will die App nicht starten.

Bildschirmfoto 2021 12 22 um 10 17 33

Also den Windows-Rechner rausgeholt, der bringt im Prinzip die gleiche Meldung, nur das man die bei Windows weg-klicken kann.

Virustotal findet die App auch nicht so richtig überzeugend:

 

Bildschirmfoto 2021 12 22 um 10 20 20Also eine virtuelle Maschine angeworfen und das Update-Tool darin laufen lassen. Was für ein Aufstand; für ein Firmware-Update eines Objektives.

Kategorien
Lego

Bricklink10k Runde 2

Die ersten Runden der Bricklin Fan Modelle waren so überlaufen, daß die Shops zusammengeklappt sind.

Und jetzt sind nach einer Woche immer noch fast alle Modelle zu bekommen:

Bildschirmfoto 2021 11 20 um 10 01 09

Da hat die Begeisterung wohl deutlich nachgelassen.

Kategorien
Lego

Lego Cafe Corner 10183 mit und ohne Side-Supports

Man ließt immer mal davon, aber Bilder gibt es selten.

Das Lego Cafe Corner 10182 benutzt in den Fenstern die dünnen Panel ohne Side Support (wie Bricklink es nennt):

IMG 0799

Die sind allerdings recht selten, weswegen man häufig die Panel-Version mit Side-Support sieht:

IMG 0800

Das macht die Fenster aber schon deutlich kleiner.

Kategorien
macOS

Apple Private Relay

Ich habe etwas mit Apple Private Relay gespielt.

Apple hat das Feature in Safari und Mail eingebaut, andere Apps nutzen das nicht.

Hat man gleichzeitig zwei Browser offen, sehen die WebServer dann unterschiedliche IP-Konfigurationen:

Firefox ohne Private Delay:

Bildschirmfoto 2021 11 16 um 20 13 02

Apple Safari mit Private Relay:

Bildschirmfoto 2021 11 16 um 20 13 28

Wenn man den Wireshark an die Fritz!Box hängt, sieht man aus dem Safari nur QUIC-Pakete rauskommen. Diese gehen an irgendein Apple-System und raus kommen die dann wieder aus Akamai- und Cloudflare-Systemen.

Das führt dann dazu, daß man selbst an so einem Schnarch-Provider wieder EWETel (der nur IPv4 kann), mit IPv6 beim WebServer ankommt. Führt aber auch dazu, der PiHole keinen Effekt mehr hat, da die DNS-Auflösung ebenfalls über QUIC und Apple läuft.

 

Bildschirmfoto 2021 11 16 um 20 20 22

 

Auch eine lokale Firewall sieht nur noch QUIC und kein IMAP oder SMTP mehr:

Bildschirmfoto 2021 11 17 um 18 10 11

 

Die Performance ist gut, mir ist beim Surfen nichts aufgefallen. Die Ping-Zeiten gehen deutlich hoch, aber der normalen Up- & Download bleibt wie gewohnt. Beim Surfen fällt das nicht auf, um beim Mailen ohnehin nicht.

Mit Private Relay:

Bildschirmfoto 2021 11 16 um 20 23 36

Und ohne:

Bildschirmfoto 2021 11 16 um 20 26 06

Theoretisch müssen es 300 MBit/s down und 150 Mbit/s up sein. Die Werte sind sowohl mit Private Delay als auch ohne beide sehr nah am Soll dran.

Eigentlich ein cooles Feature, da braucht man sich bei Hotspots in irgendwelchen Geschäften, Restaurants, … keine Gedanken mehr machen. Noch besser wäre das, daß man Private Relay für das Heimat-Netzwerk automatisch wieder abschalten könnte. Aber daß läßt sich nur systemweit steuern.

Kategorien
Lego

Lego The Child vs. Allouryuen MOC-38952:

Mal ein kleiner Vergleich zwischen dem Lego 75318 The Child und Allouryuen MOC-38952:

IMG 0717

Ich kann mich zwischen den beiden gar nicht so richtig entscheiden. Der von Lego ist auf jeden Fall deutlich stabiler.