Kategorien
notes

Epson R3000 Treiber

Über openprinting.org findet sich ein Link auf die Epson-USA-Treiberdatenbank. Die Treiber sind teilweise neuer als die Treiber auf epson.de.

epson.de Treiber von 2013

epson.net Treiber von 2015-12

 

Kategorien
macOS

Screenshots unter Mac OSX

SHIFT+Command+4 erzeugt einen Cursor um Bildschirmbereiche für einen Screenshot auszwählen, ohne das man das Bildschirmfoto-Tool starten muss.

Wenn man anschließend die Leertaste drückt, verwandelt sich der Cursor in ein Auswahlwerkzeug, welches ganze Fenster selektiert.

Warum Apple sowas nicht dokumentiert ? Sowas findet man dann per Zufall in irgendeinem Forum.

Kategorien
macOS

XBox 360 Controller unter Mac OSX

Für MAME oder andere Retro-Späße funktioniert der XBox 360 Controller unter Mac OSX inzwischen prima, zumindest wenn man den aktuellen Treiber findet:

https://github.com/360Controller/360Controller/releases/

Bildschirmfoto 2016-01-28 um 07.06.48Bildschirmfoto 2016-01-28 um 07.06.58 Bildschirmfoto 2016-01-28 um 07.09.41 Bildschirmfoto 2016-01-28 um 07.09.56

Kategorien
notes

Lego kompatible Minfigs: was es nicht alles gibt …

Blockworld wird komplett zerlegt in einer kleinen Klarsichttüte zerlegt verkauft. Der Qualitätsunterschied zu Lego ist schon sichtbar, der Preisunterschied aber auch.

DSC02099 DSC02100 DSC02101 DSC02102 DSC02103 DSC02104

 

Kategorien
notes

Univention UVMM: so sieht es dann aus

Etwas spartanisch die GUI. Redhats Virt-Manager bietet mehr, aber für einfache Fälle reicht der UVMM sicherlich aus:

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.52.30 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.54.53

Kategorien
notes

Univention UVMM: Fedora Linux

Linux bringt seine Virt-IO-Treiber ja netterweise gleich mit:

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.34.49 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.35.36 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.37.27 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.52.57 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.53.19

Kategorien
notes

Univention KVM: Windows Server 2012 Installation

Grmpf: der Univention UVMM hat als Default keine Paravirtualiserung sondern HW-Emulation eingestellt. Also gleich noch mal machen, die Windows Server Installation. Dazu zwei ISO-Files einbinden (Windows Server und Virt-IO-Treiber-CD) und los geht es:

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 19.13.25 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.53.57 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.54.31Keine Platten gefunden, da die Virt-IO-Treiber noch fehlen:

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.54.43 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.54.59 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.55.17 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.55.26 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.55.39 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.55.51 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 20.56.27 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.06.17 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.07.41 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.11.23 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.27.09Und hier fehlen noch die Virt-IO-Netzwerktreiber:

Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.27.34 Bildschirmfoto 2016-01-12 um 21.27.51

Kategorien
notes

Univention Virtualisierung UVMM

Nach der Neuinstallation von UVMM auf dem DC und dem kompletten Hypervisor-Host (gleich als Rolle KVM-Server) läuft die Virtualisierung dann auch.

Aber der Samba fehlt in der Hypervisor-Rolle, also nach installieren. Bei dem fehlte dann aber der Domain-Join, welcher verblüffend lange dauert.

UCS-Join UCS-Join2 UCS-Join3

Kategorien
notes

QNAP FSCK

Das Linux auf den QNAPs ist schon ziemlich verbogen: kein fsck, dafür ein e2fsck in 32 und eines in 64 Bit:

[/bin] # ls /bin/e2f*
/bin/e2fsck*    /bin/e2fsck_64*

[~] # e2fsck_64 -n /dev/mapper/cachedev1
e2fsck 1.42.6 (21-Sep-2012)
Warning!  /dev/mapper/cachedev1 is mounted.
Warning: skipping journal recovery because doing a read-only filesystem check.
FileShares: clean, 693313/814333952 files, 2546595345/3257304064 blocks
[~] #

Kategorien
notes

Unix Ordner Philosophie

In einem Systemd-Vortrag schön zusammen gefasst:

  • /usr = System
  • /etc = Configuration
  • /var = State