Kategorien
notes

Die Süddeutsche über geistiges Eigentum

Prof. Thomas Hoeren in der süddeutschen über das Urheberrecht:

Was mich bei der Debatte auch immer stört, ist der politische Begriff des „geistigen Eigentums“. Er wurde schon im 19. Jahrhundert angegriffen. Der Begriff ist falsch, Ideen sind nicht eigentumsfähig.