Fedora Paul Frields

Paul über neue Features in Fedora 9:

– FreeIPA, ein System zur zentralen Verwaltung (LDAP)
– GVFS (Gnome Virtual File System) als Nachfolger des alten GFS. GVFS soll Gnome-Anwendungen den Zugriff auf verschiedene Speichergeräte vereinfachen.
– KDE 4
– Unterstützung von Virtualisierung im Policy Kit

Klick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.