Kategorien
macOS

IINA, IINA+ und HDR Filme auf dem Mac

IINA kann leider keine HDR-Filme abspielen, jedenfalls nicht mit korrekten Farben. Bei IINA passiert ohnehin nicht mehr so ganz viel, was schade ist, denn das ist ein wirklich guter Video-Player für den Mac.

Aber es gibt einen Fork: IINA+. Noch ganz neu, aber schon einiges verbessert z.B. kann IINA+ HDR-Filme abspielen.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 20 30 48

Jetzt sind HDR-Screenshots auf einem SDR-Display natürlich ziemlich Gaga, aber in echt sieht das schon ziemlich cool aus. Immerhin kann man sehen, daß IINA+ die Farben nicht total kaputt macht.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 20 30 57

Der Optimus-Player kann das auch, ist aber leider nur als Intel-Binary und nicht für M1 verfügbar. Geht in Rosetta; die CPU-Last ist auch nicht so dramatisch, aber halt nicht nativ. Außerdem ist Optimus keine freie Software.