Telekom und IPV6

Für Telekom-Bestandskunden (DSL All-IP mit Entertain) gibt es keine Möglichkeit IPv6 zu bestellen, ght aber trotzdem:

  • Im Kundencenter gibt es einen Dummy-Auftrag IPV6-Sperre. Über ein Ticket löschen lassen. Kostet nichts, war am nächsten Tag fertig.
  • Im Kundencenter einen Inklusivbenutzer bestellen. Wie man den Dienst findet ist mir unklar, aber die Suchmaske oben rechts findet den Dienst. 48 Stunden warten.
  • Router einmal Auflegen und neu verbinden lassen.


Und schon ist IPV6 (2003er Netz) da. Sehr merkwürdiger Prozesse, aber egal. Der Sixxs-Tunnel kann also erstmal in die Mottenkiste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.