Screenshots unter Mac OSX

SHIFT+Command+4 erzeugt einen Cursor um Bildschirmbereiche für einen Screenshot auszwählen, ohne das man das Bildschirmfoto-Tool starten muss.

Wenn man anschließend die Leertaste drückt, verwandelt sich der Cursor in ein Auswahlwerkzeug, welches ganze Fenster selektiert.

Warum Apple sowas nicht dokumentiert ? Sowas findet man dann per Zufall in irgendeinem Forum.

QNAP FSCK

Das Linux auf den QNAPs ist schon ziemlich verbogen: kein fsck, dafür ein e2fsck in 32 und eines in 64 Bit:

[/bin] # ls /bin/e2f*
/bin/e2fsck*    /bin/e2fsck_64*

[~] # e2fsck_64 -n /dev/mapper/cachedev1
e2fsck 1.42.6 (21-Sep-2012)
Warning!  /dev/mapper/cachedev1 is mounted.
Warning: skipping journal recovery because doing a read-only filesystem check.
FileShares: clean, 693313/814333952 files, 2546595345/3257304064 blocks
[~] #

32c3: Da man ja nie alle Vorträge sehen kan

Extrem interessant: wie die Great Firewall TOR entdeckt. Mein VPN hat immer funktioniert, ist aber halt auch kleiner als TOR.

Und wo wir schon in Asien sind: Red Star OS.

Wie gut CPUs funktionieren, fand ich schon immer verblüffend:

Mit einigen Dinge hat er sichlich recht, vor allem aber ist die „Präsentation“ toll:

Unbedingt anschauen: Peter Stuge with Coreboot-Fame. Das habe ich nicht so mitbekommen, ich sah in meinen Fedora-Change-Logs auch nur „neues libusb-Projekt“

Schade nur, daß er seine Github-Story nicht erzählt hat.

Und extrem interessant: wie verbreitet sind SPF, DMARC, …