Bundesverfassungsgericht und PGP

Das Bverfg signiert seine veroeffentlichten Urteile auf dem WebServer, was ich sehr löblich finde.

http://www.bverfg.de/zertifizierung.html

Interessant finde ich, dass sie dabei keine Signaturen nach dem Signaturgesetzt benutzen, sondern PGP 🙂

Und den Satz 1 finde ich besonders schön. Ob Firefox 3 das kann; Inline-PGP im Quellcode ?

——- snip ———

2.2. Eine versteckte Signatur

Wenn Sie ein Urteil aufrufen, werden Sie keine Signatur bemerken, denn die derzeitigen Browser sind noch nicht in der Lage solche Sicherungsmechanismen korrekt zu verarbeiten. Wenn Sie sich jedoch den Quelltext ansehen, dann werden Sie am Beginn der Seite eine Zeile finden in der „BEGIN PGP SIGNED MESSAGE“ steht. Am Ende der Seite findet sich dann ein weiterer Abschnitt, der mit „BEGIN PGP SIGNATURE“ eingeleitet wird und die eigentliche Signatur enthält.

Lernmesse Bremen

Heute war wieder Lernmesse in Bremen. Wer sich für Fachinformatiker interessierte konnte sich dort bei zwei oder drei Ausbildungs-Anbietern informieren.

APO-IT war auch hier und da vertreten, aber immer mit dem „Wollen Sie das wirklich ? Das interessiert doch niemanden.“ Hinweis.

Klick

WebMontag in Bremen

Hallo, der letzte Termin am 11.02.2008 war organisatorisch ja ziemlich chaotisch, dafür waren die Themen interessant :-) Wie sich jetzt herausstellt, hat Sascha Peters das DesignZentrum verlassen. Wie auch immer der Termin zustande gekommen ist, das DesignZentrum wusste von nix und war daher auch geschlossen. Wir können diese Raeume gerne weiter nutzen, müssen aber unseren Termin natürlich vorher abstimmen. Wer weiterhin Interesse hat. möge sich auf dieser Seite einfach verewigen oder mir eine Mail schreiben. Themenvorschlaege etc. werden natürlich auch gerne genommen. Themen: – Wohin entwickelt sich Firefox ? (Javascript 2, Offline-Apps, Weave, …) Robert M. Albrecht www.romal.de romal bei gmx komma deKlick