OLPC Vortrag in Bremen

Einladung zur OLPC – Präsentation

  • Referent: Sebastian Umlauft u.a.
  • Termin: 24. Juni 2008, 18 Uhr
  • Ort: Wilhelm Wagenfeld Haus (Am Wall 209, 28195 Bremen)
  • Eintritt: 10 / 5 EUR (ermäßigt)
  • Anmeldung: veranstaltungen@designzentrumbremen.de

One Laptop per Child – Spielcomputer oder Sozialprojekt „Arm genug für Laptops?“ lautet die Überschrift der Technology Review vom Juni 2008 und zeigt damit sowohl die Chancen wie auch die Problematik des „100-Dollar-Laptops“ auf. Der gemeinsam von Ingenieuren des Massachussets Institute of Technology / Cambridge und dem Designer Yves Béhar entwickelte robuste, sparsame und leicht zu bedienende Computer ermöglicht es, Kindern in Entwicklungsländern an Bildung und Kommunikation der Industrienationen teilzuhaben. Als wegweisendes Projekt für die erfolgreiche Kooperation zwischen Kreativen, Wissenschaftlern und Unternehmern ist der XO-Laptop momentan in der Ausstellung „Sprünge – Die Evolution des Neuen in der Alltagskultur“ im Wilhelm Wagenfeld Haus zu sehen.

Am 24. Juni um 18 Uhr präsentiert der Leihgeber und Unterstützer des OLPC-Projekts Sebastian Umlauft die Rechner, berichtet über Erfahrungen in der Anwendung in Äthiopien sowie über sein zukünftiges Projekt in Jericho.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zur OLPC-Präsentation und zum anschließenden Umtrunk begrüßen zu dürfen! Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, die aktuelle Ausstellung „Sprünge“ zu besichtigen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig unter veranstaltungen@designzentrumbremen.de an.

Britt Angelis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.