Fedora 25 ist sehr langweilig

Da hat er recht, geht einfach:

http://arstechnica.com/gadgets/2016/12/fedora-25-review-the-best-linux-distro-of-2016-arrived-at-the-last-moment/

Sogar das Update von Fedora 24 auf Fedora 25 ist einfach so durchgelaufen. Das einzige was ich noch nicht so richtig verstanden haben, ist die Hardware-Beschleunigung für H264 in Firefox.

Youtube im Firefox produziert ganz schön CPU-Last. Da scheint aber auch Youtube nicht ganz unschuldig zu sein, denn Youtube streamt wohl meistens VP9 und nicht H264. VP9 in Firefox ist aber wohl nicht HW-beschleunigt.

Und das Firefox-Addon h264fi scheint auch nicht zu helfen. Auch wenn Youtubes HTML5-Testseite hinterher VP9 nicht mehr anzeigt und dann eigentlich H264 kommen sollte.

Schreibe einen Kommentar