Lego 70830: Sweet Mayhem’s Systar Starship!

Ist Sweet Mayhem aus dem Set 70830 die erste richtig gute Mini-Doll ? Bis dato wurden die Mini-Dolls ja überwiegend bei Friends und DIsney eingesetzt. Jetzt kommt dort mal Fantasy und Sci-Fi ins Spiel 🙂

Das Rückenteil mit den Flügeln wackelt etwas, das hätten sie besser machen können.

Sweet Mayhem mit Helm.
Sweet Mayhem mit Haaren.
Alles glitzert und funkelt: die Haare, die Flügel, …
Das Haar-Teil ist super glossy, das sieht aus wie eine Perlmut-Beschichtung. Je nach Lichteinfall ändert es seine Farben.

Lego Benny`s Space Squad (70841)

Benny, Lenny, Kenny und Jenny auf einer Classic-Space-Mondplatte:



Und alle drei blauen Space-Men: der alte original blaue Astronaut aus den 80ern, dann Benny aus dem Lego Movie 1 und dann der neue Benny aus dem Lego Movie 2:

Lego hat tatsächlich neue Classic-Helme gemacht. Zwischendurch gab es mal Motorrad-Helme für Space, was nicht so richtig gut aussah. Die neuen Helme sind vorne etwas stabiler/dicker als die alten.

The Lego Movie 2: 70841 und 70822

Die neuen Sets sind in den Läden angekommmen: Benny´s Space Squad bringt uns ein Classic-Space Battlepack! Ein Pflicht-Kauf quasi.

Und der Preis ist top. Vier Minifigs, einen Droiden und zwei kleine Vehikel für 10€ UVP. Normalerweise liegen solche Battle-Packs bei 17€.

Das Set 70822 Unikitty’s Sweetest Friends EVER ist wegen der vielen bedruckten Teile und der braunen Ingots interessant. Und Unikitty hat ein Wechsel-Gesicht dabei. Und verblüffend viele Teile sind über.

Lego Powered Up App 2.0

Lego hat am 12.12. ein Update der Powered Up App veröffentlicht. Das Change-Log ist leider total nichts sagend, aber die Änderungen sind deutlich.

Die App verfügt jetzt über eine „Programmier“-Möglichkeit. Sieht aus wie Boost oder ein Mindstorms-Light:

Da finden sich die drei Aktionen (Wheely, …) wieder die sich dann umbauen lassen.

Wofür der rote Knopf oben ist, hat sich mir noch nicht erschlossen.

Scheint aber nur beim Batmobil vorhanden zu sein, bei den Zügen habe ich nichts neues gesehen:

Liebe Lego Group: etwas Doku wäre schon hilfreich. Muss ja nicht gleich eine Dissertation sein, aber zumindest ein kleines Readme ?