Bundesverfassungsgericht und PGP

Das Bverfg signiert seine veroeffentlichten Urteile auf dem WebServer, was ich sehr löblich finde.

http://www.bverfg.de/zertifizierung.html

Interessant finde ich, dass sie dabei keine Signaturen nach dem Signaturgesetzt benutzen, sondern PGP 🙂

Und den Satz 1 finde ich besonders schön. Ob Firefox 3 das kann; Inline-PGP im Quellcode ?

——- snip ———

2.2. Eine versteckte Signatur

Wenn Sie ein Urteil aufrufen, werden Sie keine Signatur bemerken, denn die derzeitigen Browser sind noch nicht in der Lage solche Sicherungsmechanismen korrekt zu verarbeiten. Wenn Sie sich jedoch den Quelltext ansehen, dann werden Sie am Beginn der Seite eine Zeile finden in der „BEGIN PGP SIGNED MESSAGE“ steht. Am Ende der Seite findet sich dann ein weiterer Abschnitt, der mit „BEGIN PGP SIGNATURE“ eingeleitet wird und die eigentliche Signatur enthält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.