FritzBox und PXE

Der DHCP-Dienst der Fritzbox ist leider ziemlich inflexibel. Da man ihm keine DHCP-Optionen mitgeben kann, bekommt man auch kein PXE gebaut. Aber das PXE-ROM hat ein nettes Feature: es redet auch mit zwei DHCP-Servern. Von dem einem Server holt er sich den IP-Kram, von dem anderen DHCP-Server die PXE-Optionen. Beschrieben wird das alles in der … [Read more…]

IPV6 mit UCS und Synology

Die Synologys sind recht empfindlich was IPV6 angeht. Sind im Netzwerk nur die Link Local Adressen aktiv, kann das NAS nicht mit dem UCS reden. Das scheint mir den RFCs nach korrekt zu sein, die QNAPs scheint das aber nicht zu kratzen. Die Link Local Adressen sind nicht wirklich zur Kommunikation im LAN gedacht. Dafür … [Read more…]

Synology und der Univention Corporate Server

Auch die Synology NAS-Geräte lassen sich an den UCS anbinden. Aber sie haben die gleiche Macke wie die QNAP-Geräte, denn der LDAP-Port lässt sich nicht ändern. Also müssen auch die Synology-Geräte über das Active Directory des Samba 4 angebunden werden. Dafür ist die Anbindung total simpel: AD-Name, DNS des AD und der Domain-Admin-Benutzer eingeben und … [Read more…]

QNAP und Univention Corporate Server

Da wollte ich ein QNAP-NAS an den UCS anbinden: Frust. LDAPBei Unix an Unix anbinden liegt ja LDAP nahe, das geht aber leider nicht. Der UCS hat seinen LDAP auf Port 7389 laufen. QNAP OS macht LDAP-Anfragen jedoch nur auf dem Standard-Port 389, da läuft auf dem UCS aber der Samba. Den Port auf dem … [Read more…]

Ärger mit Netzwerkkabeln: CAT6 und CCA

Selten so geärgert: das neu verlegte CAT6-Netzwerkkabel bringt höchstens 100 MBit/s zustande. Die meisten Geräte bekommen gar keinen stabilen Link hin, zwei Gigabit-Switche einigen sich nach 2 Minuten immerhin auf 100 MBit/s. Dabei war das Kabel nicht mal wirklich lang; irgendwas bei 20 Metern. Aber es gibt wohl nichts, was man in China (oder sonstwo) … [Read more…]

HD Audio

Warum HD Audio vermutlich Quatsch ist. Aber von dem konkreten Audio-Anwendungsfall mal abgesehen, ein interessantes Video von Monty Montgomery von xiph.org über Grundlagen der AD/DA Wandlung.

Lego Simpsons

Da sind sie alle: die Lego Minifigs Serie 13: Die Simpsons müssen für Lego ein großes Thema sein, wenn man in den Lego Store Berlin reinläuft, stolpert man sofort drüber, da sie direkt neben der Rolltrepe stehen:

Owncloud: Daten sichern und exportieren

Die Dateien aus Owncloud zu sichern ist mit dem Desktop-Sync-Client ja simpel, aber Kalender und Kontakte zu sichern ist nicht so offensichtlich. Die URLs https://www.domain.de/remote.php/caldav/calendars/username/defaultcalendar?export https://www.domain.de/remote.php/carddav/addressbooks/username/ erzeugen die Daten als ICS und VCF-Datei(en). Diese kann man sich dann zum Beispiel mit wget als Export abholen.

Kingston will Marken-Speicher sein ?

Habe gerade guten ECC-Speicher von Kingston in das System gestopft. Wenn der Hersteller es nicht einmal schafft seinen Namen zu hinterlegen, ist das so richtig vertrauenserweckend: [root@storage ~]# dmidecode -t memory# dmidecode 2.12SMBIOS 2.6 present. Handle 0x0014, DMI type 16, 15 bytesPhysical Memory Array    Location: System Board Or Motherboard    Use: System Memory    Error Correction Type: … [Read more…]