Nagios conf.d

Bevor jetzt noch mehr mailen, cfg_dir liest Object-Definitions rekursiv ein, aber keine Konfigurationseinstellungen (nagios.cfg).

Ja, man kann die Einstellungen alle von Hand machen, aber es wäre ja auch schön, wenn ein Paket nach der Installation einfach funktioniert oder ? Nicht alle Leute machen sich die Hose mit der Kneifzange zu.

Nagios 3.1

Ethan hat mir für Nagios 3.1 ein Apache-ähnliches conf.d Verzeichnism, versprochen, in dem Nagios beim Starten alle Config-Dateien einließt 🙂 Dieses dürfte das Verpacken von PNP, NDOUtils, … in RPM-Pakete erheblich vereinfachen.

Im Moment muss der User nach der Installation von AddOns die nagios.cfg von Hand ändern, um die AddOns anzumelden.